Bitte um Mitarbeit - Schwimm- und Wasserkäfer

Durch das Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt wurde ein Auftrag zur Datenrecherche und Erfassung von Schwimm- und Wasserkäfern vergeben, der ausschreibungsgemäß in enger Zusammenarbeit mit der Entomologen-Vereinigung Sachsen-Anhalt e.V. realisiert werden soll. Dabei geht es neben der Charakterisierung der Lebensgemeinschaften aquatiler Käfer in FFH-Lebensraumtypen auch darum, möglichst alle bisher ermittelten faunistischen Daten zu Schwimm- und Wasserkäfern (Sammlungsbestände von Museen, anderen Einrichtungen und Privatpersonen sowie Literatur) zu recherchieren. Auftragsgemäß sind auch aktuelle  Bestandserhebungen in festgelegten Gewässern durchzuführen.

Perspektivisches Ziel der Arbeiten ist es, die Datengrundlagen für einen „Atlas“ der aquatilen Käfer Sachsen-Anhalts zu erarbeiten. Deshalb sind grundsätzlich alle bereits vorliegenden Aufsammlungsergebnisse zu dieser Tiergruppe von besonderem Interesse. Zudem sollen im Projektzeitraum 2014 bis 2015 möglichst viele individuelle Aufsammlungen in Gewässern aller Art erfolgen. Eingetragenes Material kann unbestimmt übergeben werden. Nach der Auswertung wird das Material bei Bedarf determiniert zurückgegeben.

Um qualitativ hochwertige Untersuchungsergebnisse zu bekommen, braucht die Projektgruppe tatkräftige Unterstützung.

Schwerpunkte zur Mitarbeit sind:

  1. Übermittlung von Sammlungsdaten aus privaten Sammlungen
  2. Bereitstellung vorhandener, nicht determinierter Schwimm- und Wasserkäfer zur Bearbeitung und zur Übernahme in die zentrale Datenbank
  3. Gezielte individuelle Erfassung von Schwimm- und Wasserkäfem. Hier ist jeder Fund von Bedeutung.
  4. Eintrag von Schwimm- und Wasserkäfern, die sich als Beifange bei Lichtfang, Kescherfang, Fallenfang usw. ergeben, Übergabe des Materials
  5. Soweit Kenntnisse zum Vorhandensein von kleineren, auswertbaren faunistischen Sammlungen mit aquatilen Käfern vorliegen, bittet die Projektgruppe um entsprechende Informationen.


Ansprechpartner ist:
Dr. Werner Malchau
Republikstraße 38
39218 Schönebck
Telefon: 03928/400483
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!