Auf Grund der Corona-Situation wurde die für den 20.06.2020 geplante Veranstaltung auf den 19. Juni 2021 verschoben! Auch dieser Termin ist hinfällig und wird hiermit für den 18.06.2022 geplant! - Ehrenkolloquium aus Anlass des 100. Jahrestages der Gründung der Entomologischen Gesellschaft Magdeburg (EGM) – Fachgruppe am Museum für Naturkunde.

Nähere Infos auf https://www.entogema.de

 

Wer hat noch Rapsglanzkäfer?

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen!

Da wir ja leider zur Vielfalt und Häufigkeit unserer Insekten kaum brauchbare Daten haben (siehe BioM-D – Projekt / Konferenz der Arten), möchte ich aus gegebenem Anlass und ohne große fachliche Abstimmung ganz privat für die Pfingsttage zu einer Stichproben-Erfassung der Rapsglanzkäfer (Meligethes aeneus) aufrufen.

Fragestellung: Wie viele Rapsglanzkäfer finden Sie, wenn Sie bei Sonnenschein 50 Löwenzahnblüten (Taraxacum) ansehen?
Antworten: Bitte mit Datum und Ortsangabe (Ortsname, Region, evtl. GPS) an meine Mailadresse.


Hintergrund meiner Frage ist die Beobachtung, dass ich in den letzten 2 Wochen im norddeutschen Küstenraum (Husum, Kiel, Oldenburg) praktisch keine der sonst massenhaft auf gelben T-Shirts, Handtüchern und Blumen anzutreffenden kleinen schwarz-bronzenen Käfer entdecken konnte.
Ich habe eben bei Sonnenschein und Windstille auf einer Pferdekoppel bei Husum 250 Löwenzahnblüten kontrolliert und dabei 6 Wegameisen (Lasius niger), 1 Waldameise (Formica cf cunicularia) und 1 Schwebfliege (Helophilus hybridus) gefunden.
Das war’s.
Dieser Umstand beunruhigt mich, und ich würde auf dem Wege der Citizen Science gerne ausloten, ob hier ein regionales Phänomen vorliegt, oder ob der “Silent spring” von Rachel Carson uns in Zeiten von Glyphosat und Neonicotinoiden erneut droht.


Ich freue mich über Rückmeldungen aller Art (bis Ende Mai) und wünsche ansonsten schöne und hoffentlich artenreiche Pfingsttage!

Mit freundlichen Grüßen,
SCHUTZSTATION WATTENMEER
Dipl.-Biol. Rainer Borcherding
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!